Kürbiskerne, Semi di zucca, sind zu Unrecht oft als Abfallprodukt betrachtet worden. Grob von den Fäden befreit, in Gewürzen gewälzt und im Ofen gebacken sind sie super lecker und können zum Aperitif geknabbert oder über Salat und Pasta gestreut werden.

Die von mir angegebene Gewürze sind nur ein Vorschlag, man kann natürlich ganz frei mit den eigenen Lieblingsgewürzen experimentieren. Salz muss aber immer dabei sein.

Wenn die Kerne richtig heiss werden, fangen sie regelrecht an zu springen, was sich anhört wie kleine Explosionen. Dann unverzüglich und sehr vorsichtig das Blech aus dem Ofen holen. Achtung! Manchmal sind die Kerne echt wild…
Nach einer kurzen Pause können sie dann, falls nötig, wieder in den Ofen.

Zeit: 20 Minuten      Einfach      Vegan
Zutaten:

Die Kerne eines Kürbis, befreit von Fädenresten

  • 1 halben Tl Salz
  • 1 halben Tl Chilipulver
  • 1 halben Tl Curry
  • 1 halben Tl Knoblauchpulver
Semi di zucca

STEP 1
Backofen vorheizen 180 Grad (160 Grad Umluft).
Die geputzten Kerne (die Fäden müssen nicht komplett entfernt werden, kleine Reste trocknen im Ofen und werden knusprig) in eine Box mit gut schließendem Deckel geben. Gewürze dazu streuen und schütteln, bis die Kerne gleichmässig ummantelt sind.

STEP 2
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die gewürzten Kerne darauf verteilen, so dass sie nicht übereinander liegen. Blech auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben.

STEP 3
Nach 6 bis 8 Minuten das Blech herausholen, Kerne vorsichtig wenden und wieder in den Ofen schieben, bis sie anfangen zu „springen“. Dann SOFORT das Blech vorsichtig aus dem Ofen holen. Den Ofen ausschalten.

Semi di zucca

STEP 4
Falls die Kerne noch nicht knusprig genug sein sollten, kann das Blech nach ein paar Minuten nochmal in den ausgeschalteten Ofen geschoben werden. Die Resthitze reicht, um die Kerne weiter zu trocknen.

STEP 5
Anschließend die Kerne vollständig auskühlen lassen und in einem Einmachglas gut verschlossen aufbewahren. Sie halten ewig und können noch kurz geröstet werden, falls sie Feuchtigkeit abbekommen und weich werden sollten.

PRO PORTION (30 g) 130 kcal, 10 g E, 10 g F, 0,8 g KH

Papera Gourmet – Der Blog, der dich zum Kochen bringt!

Mehr Rezepte

Crostata alle castagne

Crostata alle castagne

Diese Crostata ist einfach zu realisieren und dennoch sehr raffiniert. Der Kuchen vereint verschiedene Texturen und kontrastreiche Aromen und kreiert damit eine ganz besondere geschmackliche Erfahrung. Die Würze der Orangenschale harmoniert auf ungeahnte Weise mit dem...

Focaccia alle cipolle

Focaccia alle cipolle

Focaccia zu optimieren, ist unmöglich? Nicht ganz! Probier sie mal mit Zwiebeln…Focaccia alle cipolle ist eine ligurische Spezialität, die du in Ligurien in jeder Bäckerei erwerben kannst. Der typische Focaccia-Teig, salzig und knusprig, wird mit süßen,...

Risotto alle castagne

Risotto alle castagne

Esskastanien, schon immer im ganzen Mittelmeerraum beliebt, wurden im Mittelalter zum wichtigen Nahrungsmittel. In allen Gegenden, in denen kein Weizen gepflanzt werden konnte, weil sie zu bergig oder zu kalt waren, hat sich der extensive Anbau der Kastanie, vor allem...

Muffin al cioccolato e pera

Muffin al cioccolato e pera

Die aromatische Süße der Birne ist ideal, um eher robuste Begleiter zur Geltung zu bringen. So werden Birnen in Italien traditionell zum Käse serviert. Diese kulinarische Paarung hat ihre Wurzeln im Mittelalter und wird sogar in einem allzeit bekannten Sprichwort...

Risotto con pere e taleggio

Risotto con pere e taleggio

In einem Monat der so dunkel und meist unfreundlich ist wie der November, hat man das Bedürfnis, die Stimmung so gut es geht aufzuhellen und sich was Gutes zu tun. Erreichen kannst du das mit einer ausgedehnte SPA-Session (in der Sauna oder im eigenen Bad), indem du...

Sformato di pesce e finocchi

Sformato di pesce e finocchi

Sformato di pesce e finocchi ist ein köstlicher Auflauf, den man sehr gut im Voraus zubereiten kann und vor dem Essen nur kurz in den Backofen zu schieben braucht. Sehr praktisch, wenn man Gäste hat und keine Lust, die Hälfte zu verpassen, weil man in der Küche...

Insalata di finocchi e arance

Insalata di finocchi e arance

Insalata di finocchi e arance ist ein frischer, außergewöhnlicher Salat, den man perfekt als raffinierte Vorspeise servieren kann oder als Begleitung zu Fisch. Das Rezept ist sehr einfach, braucht aber sehr frische Zutaten von erstklassiger Qualität, denn es lebt vom...

Finocchi in agrodolce

Finocchi in agrodolce

Eine durch und durch italienische Eigenschaft, entwickelt aus der Not und in vielen Jahrhunderten zu Perfektion gebracht, ist „l’arte di arrangiarsi“, die Kunst, sich irgendwie durchzubringen. Diese Kunst inspirierte auch die römischen Osti, die Wirte der zahlreichen...

Penne ai funghi e salsiccia

Penne ai funghi e salsiccia

Hast du noch Pilze übrig? Wenn du Lust hast auf etwas Deftiges, Rustikales, das dich wunderbar satt und glücklich macht dann sind Penne ai funghi e salsiccia definitiv das richtige für dich! Salsiccia ist eine typische Rohwurst, die in verschiedenen Ausführungen in...

Funghi al cartoccio

Funghi al cartoccio

Das heutige Rezept ist genial in seiner Einfachheit und hat mir mehr als einmal das Hinterteil gerettet, wenn ich was Schnelles und Leckeres gebraucht habe. Für Funghi al cartoccio, nehme ich normalerweise Champignons, aber nichts spricht dagegen auch Steinpilze oder...