Die aromatische Süße der Birne ist ideal, um eher robuste Begleiter zur Geltung zu bringen.

So werden Birnen in Italien traditionell zum Käse serviert. Diese kulinarische Paarung hat ihre Wurzeln im Mittelalter und wird sogar in einem allzeit bekannten Sprichwort festgehalten. 

Eine andere typische Kombination sieht die Birne vermählt mit der Schokolade, und ich muss gestehen: Von allen Früchten finde ich tatsächlich die weiche, süße Birne optimal zur Unterstreichung des herben Schmelzes des Kakaos.

Ein perfektes Beispiel dafür findest du in diesem Rezept: Die Törtchen, unglaublich schokoladig, bekommen durch die Birnenstückchen eine fabelhafte Saftigkeit. Achtung: Suchtgefahr!

Zeit: 15 Minuten Vorbereitung + 25 Minuten Backzeit    Einfach      Gut vorzubereiten

Zutaten für 12 bis 15 Muffins

Finocchi
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Butter
  • 2 Eier
  • 120 g Puderzucker
  • 1 PK Vanillezucker
  • 40 g Kakao
  • 200 g Mehl  
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 3 kleine oder 2 große Birnen
  • 100 g Vollmilchschokolade

STEP 1
Die Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen und zusammen mit der Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Aufpassen! Das dauert nur wenige Minuten und Schokolade kann schnell anbrennen, also rühre die Masse regelmäßig um. Anschließend den Topf zum Abkühlen vom Herd nehmen.

STEP 2
In der Zwischenzeit die Eier mit einem elektrischen Handrührgerät (oder der Küchenmaschine) schaumig schlagen. Wenn die Eier eine hellgelbe Farbe und schaumige Konsistenz haben, den Puderzucker löffelweise hinzufügen bis alles gut verrührt ist. 

Jetzt kannst Du den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

STEP 3
Die etwas abgekühlte Schoko/Butter-Mischung zu den aufgeschäumten Eiern geben und mit einem Schneebesen vermengen.

Mehl, Kakao, Vanillezucker, Natron und Backpulver abwiegen und vermengen. Nun abwechselnd die trockenen Zutaten und die Milch zu dem restlichen Teig dazugeben bis eine glatte Masse entsteht.

STEP 4
Birnen schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Birne zu dem Teig geben und vorsichtig vermengen. Nun den Teig vorsichtig mit einem Löffel in die Muffinförmchen füllen. 

Anschließend die Vollmilchschokolade in kleine Stücke hacken und diese auf den Teig in den Förmchen verteilen.

STEP 5
Das Blech mit den Muffins in den Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Nach ca. 20-25 Minuten können die köstlich duftenden Muffins aus dem Ofen geholt werden. Stich mit einem Zahnstocher kurz in einen der Muffins, um zu sehen, ob sie durchgebacken sind. Klebt am Zahnstocher noch etwas Teig, müssen die Muffins nochmal für ein paar Minuten zurück in den Ofen. 

Lass die Muffins einige Minuten abkühlen, und hole sie dann vorsichtig aus der Form. Bleiben sie zu lange darin, können sie trocken werden, da die heiße Form sie weiterbackt.

PRO STÜCK: 445 kcal, 8,2 g E, 24,4 g F, 44,3 g KH

Die vollständig abgekühlten Törtchen kannst du nachmittags zum klassischen Kaffee und Kuchen servieren. Hierzu passen ein schaumiger Caffè Latte oder ein würziger Darjeeling Tee besonders gut.

Als Nachspeise sind die Muffins ebenso ein Gedicht: begleitet von leicht geschmolzenem Vanilleeis (oder Schlagsahne, mit Vanillezucker gesüßt) und kurz in Butter angebratenen Birnenwürfeln. 

Die Muffins kannst du bis zu einer Woche in einer gut schließenden Box (und am besten in einem kalten Raum) aufbewahren.

Papera Gourmet – Der Blog, der dich zum Kochen bringt!

Mehr Rezepte

Tiramisù alle pere

Tiramisù alle pere

Tiramisù ist eine wunderbare Nachspeise! Weich, cremig und schokoladig in der klassischen Version, kann es in tausend oberleckeren Ausführungen variiert und an die Jahreszeit angepasst werden. Tiramisù kannst du sehr gut im Voraus zubereiten, solltest du sogar, denn...

Crostata alle castagne

Crostata alle castagne

Diese Crostata ist einfach zu realisieren und dennoch sehr raffiniert. Der Kuchen vereint verschiedene Texturen und kontrastreiche Aromen und kreiert damit eine ganz besondere geschmackliche Erfahrung. Die Würze der Orangenschale harmoniert auf ungeahnte Weise mit dem...

Focaccia alle cipolle

Focaccia alle cipolle

Focaccia zu optimieren, ist unmöglich? Nicht ganz! Probier sie mal mit Zwiebeln…Focaccia alle cipolle ist eine ligurische Spezialität, die du in Ligurien in jeder Bäckerei erwerben kannst. Der typische Focaccia-Teig, salzig und knusprig, wird mit süßen,...

Risotto alle castagne

Risotto alle castagne

Esskastanien, schon immer im ganzen Mittelmeerraum beliebt, wurden im Mittelalter zum wichtigen Nahrungsmittel. In allen Gegenden, in denen kein Weizen gepflanzt werden konnte, weil sie zu bergig oder zu kalt waren, hat sich der extensive Anbau der Kastanie, vor allem...

Risotto con pere e taleggio

Risotto con pere e taleggio

In einem Monat der so dunkel und meist unfreundlich ist wie der November, hat man das Bedürfnis, die Stimmung so gut es geht aufzuhellen und sich was Gutes zu tun. Erreichen kannst du das mit einer ausgedehnte SPA-Session (in der Sauna oder im eigenen Bad), indem du...

Sformato di pesce e finocchi

Sformato di pesce e finocchi

Sformato di pesce e finocchi ist ein köstlicher Auflauf, den man sehr gut im Voraus zubereiten kann und vor dem Essen nur kurz in den Backofen zu schieben braucht. Sehr praktisch, wenn man Gäste hat und keine Lust, die Hälfte zu verpassen, weil man in der Küche...

Insalata di finocchi e arance

Insalata di finocchi e arance

Insalata di finocchi e arance ist ein frischer, außergewöhnlicher Salat, den man perfekt als raffinierte Vorspeise servieren kann oder als Begleitung zu Fisch. Das Rezept ist sehr einfach, braucht aber sehr frische Zutaten von erstklassiger Qualität, denn es lebt vom...

Finocchi in agrodolce

Finocchi in agrodolce

Eine durch und durch italienische Eigenschaft, entwickelt aus der Not und in vielen Jahrhunderten zu Perfektion gebracht, ist „l’arte di arrangiarsi“, die Kunst, sich irgendwie durchzubringen. Diese Kunst inspirierte auch die römischen Osti, die Wirte der zahlreichen...

Penne ai funghi e salsiccia

Penne ai funghi e salsiccia

Hast du noch Pilze übrig? Wenn du Lust hast auf etwas Deftiges, Rustikales, das dich wunderbar satt und glücklich macht dann sind Penne ai funghi e salsiccia definitiv das richtige für dich! Salsiccia ist eine typische Rohwurst, die in verschiedenen Ausführungen in...

Funghi al cartoccio

Funghi al cartoccio

Das heutige Rezept ist genial in seiner Einfachheit und hat mir mehr als einmal das Hinterteil gerettet, wenn ich was Schnelles und Leckeres gebraucht habe. Für Funghi al cartoccio, nehme ich normalerweise Champignons, aber nichts spricht dagegen auch Steinpilze oder...