Gezuckerte Kondensmilch ist eine kleine Geheimwaffe in der Küche! Wegen ihrer Haltbarkeit steht sie immer zur Verfügung, wenn du eine Dessert-Notsituation meistern musst, aber keine Zeit zum Einkaufen hast.

Sie ist darüber hinaus essentiell, um ein cremiges Eis ohne zu große Eiskristalle zu erzeugen. 

Wenn du keine Lust auf Fertigprodukte hast, zeige ich dir, wie du deine eigene Kondensmilch erstellen kannst, schnell und unkompliziert.

Zeit:    20 Minuten   Einfach      Gut vorzubereiten

 

Zutaten für 340 ml Kondensmilch

  • 200Vollmilch
  • 150 g Puderzucker
  • 5 g Speisestärke (ca. 1 TL)
  • 20 g Butter

STEP 1
Alle Zutaten in einem Topf mischen und gut umrühren. Topf auf die Kochplatte stellen und Milch unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

STEP 2
Milch für 10 bis maximal 15 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen (Achtung: Es schäumt, halte die Temperatur auf mittlerer Stufe). Das ist wichtig, damit die Milch nicht anbrennt.
Nach einigen Minuten fängt die Milch an, dicker und cremiger zu werden. 

STEP 3
Topf von der Platte nehmen und Kondensmilch vor der Verwendung komplett kalt werden lassen.

INSGESAMT : 900 kcal, 7 g E, 22 g F, 164 g KH

Ich rate dir, die Kondensmilch noch heiß in ein sauberes, mit kochendem Wasser ausgespültes Twist-off-Gläschen randvoll zu gießen. Schraube das Gläschen fest zu und stelle es auf den Kopf. Damit erzeugst du im Inneren ein Vakuum und machst deine Kondensmilch sehr lange haltbar, auch ohne Kühlschrank.
Nicht eingeweckt ist die Kondensmilch im Kühlschrank eine Woche haltbar.
Denk bitte daran, die Kondensmilch sehr gut zu kühlen, bevor du sie für die Zubereitung von Eis verwendest.

Wie kannst du Kondensmilch noch verwenden?
Du kannst damit Eier bei der Zubereitung von Kuchen, Keksen und Cremes ersetzen. Zwei EL Kondensmilch ersetzen ein Ei. Das ist sehr nützlich, falls du einen Kuchen backen möchtest, aber keine frischen Eier im Haus hast!
Mit Kondensmilch kannst du auch ein Tiramisú ohne Eier zubereiten, sehr zu empfehlen, wenn dein Tiramisú längere Zeit auf dem Büffet stehen soll (Bei Eiern Salmonellengefahr!).
Sehr gut ist die Kondensmilch auch, um Torten zu füllen und um Kaffee zu süßen.

Papera Gourmet – Der Blog, der dich zum Kochen bringt!

instagram@paperagourmet

Mach das Rezept! Folge mir auf Instagram @paperagourmet und zeige Deine Kreation mit dem Hashtag #paperagourmet.

Du wirst in meiner Galerie gezeigt!