Insalata di finocchi e arance ist ein frischer, außergewöhnlicher Salat, den man perfekt als raffinierte Vorspeise servieren kann oder als Begleitung zu Fisch.

Das Rezept ist sehr einfach, braucht aber sehr frische Zutaten von erstklassiger Qualität, denn es lebt vom Zusammenspiel der verschiedenen Aromen: der Süße der Orange, der Frische des Fenchels, dem warmen, robusten Geschmack des Olivenöls. Insbesondere der Fenchel muss zart und saftig sein, also superfrisch!

Ich bevorzuge die hervorragenden Olive Taggiasche. Das ist eine Olivensorte, die in der Region um Taggia, in Ligurien, angebaut wird und die für mich die beste der Welt ist.

Wenn du keine Taggiasche findest, kannst du die Oliven nehmen, die du magst. Achte nur darauf, hochwertige Oliven zu kaufen: Bei billigere Sorten werden die dunklen Oliven chemisch geschwärzt.

Zeit 20 Minuten      Einfach      Vegan     

Zutaten für 4 Personen:

Funghi al cartoccio
  • 3 Fenchel
  • 2 Bio-Orangen
  • 2 EL schwarze Oliven ohne Kerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • Salz (am besten Fleur de Sel) und frisch gemahlenen Pfeffer

STEP 1
Den Fenchel putzen: Die Stängel mit dem Grün abschneiden (das Grün aufbewahren), die äußerste Hülle entfernen (die „Abfälle“ nicht wegwerfen, wir können sie für eine Gemüsebrühe gut gebrauchen), die Knollen waschen.

STEP 2
Eine Bio-Orange heiß waschen und abtrocknen. Die Schale mit einem Zestenreißer oder einem scharfen Messer sehr dünn abziehen (nur das Gelbe verwenden, das Weiße ist bitter) und würfeln.

Orangen schälen: Dabei mit einem scharfen Messer komplett die weiße Haut entfernen.

Fenchel in sehr dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben, leicht salzen und mit den Händen kurz kneten. Orangen quer in dünne Scheiben schneiden, dabei den Saft auffangen.

STEP 3
Olivenöl, Aceto, Orangensaft, Salz und Pfeffer in einem Glas mit Schraubverschluss geben, sehr gut schütteln, um sie zu vermengen.

STEP 4
Fenchel, Orangen und Oliven schön auf einer Platte oder auf Portionstellern drapieren, Soße darüber verteilen und kurz ziehen lassen.

Fenchelgrün ausspülen, trocknen, mit der gewürfelten Orangenschale auf den Salat dekorativ streuen und – Buon appetito!

PRO PORTION: 164 kcal, 5,9 g E, 11,4 g F, 22,3 g KH

Um den Salat pikanter zu machen, kannst du ihn ergänzen mit einer kleinen, roten Zwiebel, in hauchdünne Ringe geschnitten.

Wegen der Säure der Orange wird normalerweise zu diesem Salat kein Wein empfohlen. Ich finde aber, dass ein Prosecco trotzdem gut dazu passt, insbesondere wenn der Salat als Vorspeise serviert wird.
Ein Weizenbier harmoniert ebenfalls perfekt mit der aromatischen Süße dieses Gerichts.

Papera Gourmet – Der Blog, der dich zum Kochen bringt!

Mehr Rezepte

Ragú alla bolognese

Ragú alla bolognese

Was soll ich noch über Ragú alla bolognese erzählen? Die Mutter aller Pastasoßen? Jeder kennt und liebt sie! Und dennoch, wenige wissen, wie diese Soße korrekt zubereitet wird. Das Rezept ist sehr alt und, wie bei allen traditionellen Gerichten, nicht bis ins Detail...

Crostata alle castagne

Crostata alle castagne

Diese Crostata ist einfach zu realisieren und dennoch sehr raffiniert. Der Kuchen vereint verschiedene Texturen und kontrastreiche Aromen und kreiert damit eine ganz besondere geschmackliche Erfahrung. Die Würze der Orangenschale harmoniert auf ungeahnte Weise mit dem...

Tiramisù alle pere

Tiramisù alle pere

Tiramisù ist eine wunderbare Nachspeise! Weich, cremig und schokoladig in der klassischen Version, kann es in tausend oberleckeren Ausführungen variiert und an die Jahreszeit angepasst werden. Tiramisù kannst du sehr gut im Voraus zubereiten, solltest du sogar, denn...

Focaccia alle cipolle

Focaccia alle cipolle

Focaccia zu optimieren, ist unmöglich? Nicht ganz! Probier sie mal mit Zwiebeln…Focaccia alle cipolle ist eine ligurische Spezialität, die du in Ligurien in jeder Bäckerei erwerben kannst. Der typische Focaccia-Teig, salzig und knusprig, wird mit süßen,...

Risotto alle castagne

Risotto alle castagne

Esskastanien, schon immer im ganzen Mittelmeerraum beliebt, wurden im Mittelalter zum wichtigen Nahrungsmittel. In allen Gegenden, in denen kein Weizen gepflanzt werden konnte, weil sie zu bergig oder zu kalt waren, hat sich der extensive Anbau der Kastanie, vor allem...

Muffin al cioccolato e pera

Muffin al cioccolato e pera

Die aromatische Süße der Birne ist ideal, um eher robuste Begleiter zur Geltung zu bringen. So werden Birnen in Italien traditionell zum Käse serviert. Diese kulinarische Paarung hat ihre Wurzeln im Mittelalter und wird sogar in einem allzeit bekannten Sprichwort...

Risotto con pere e taleggio

Risotto con pere e taleggio

In einem Monat der so dunkel und meist unfreundlich ist wie der November, hat man das Bedürfnis, die Stimmung so gut es geht aufzuhellen und sich was Gutes zu tun. Erreichen kannst du das mit einer ausgedehnte SPA-Session (in der Sauna oder im eigenen Bad), indem du...

Sformato di pesce e finocchi

Sformato di pesce e finocchi

Sformato di pesce e finocchi ist ein köstlicher Auflauf, den man sehr gut im Voraus zubereiten kann und vor dem Essen nur kurz in den Backofen zu schieben braucht. Sehr praktisch, wenn man Gäste hat und keine Lust, die Hälfte zu verpassen, weil man in der Küche...

Finocchi in agrodolce

Finocchi in agrodolce

Eine durch und durch italienische Eigenschaft, entwickelt aus der Not und in vielen Jahrhunderten zu Perfektion gebracht, ist „l’arte di arrangiarsi“, die Kunst, sich irgendwie durchzubringen. Diese Kunst inspirierte auch die römischen Osti, die Wirte der zahlreichen...

Penne ai funghi e salsiccia

Penne ai funghi e salsiccia

Hast du noch Pilze übrig? Wenn du Lust hast auf etwas Deftiges, Rustikales, das dich wunderbar satt und glücklich macht dann sind Penne ai funghi e salsiccia definitiv das richtige für dich! Salsiccia ist eine typische Rohwurst, die in verschiedenen Ausführungen in...

Funghi al cartoccio

Funghi al cartoccio

Das heutige Rezept ist genial in seiner Einfachheit und hat mir mehr als einmal das Hinterteil gerettet, wenn ich was Schnelles und Leckeres gebraucht habe. Für Funghi al cartoccio, nehme ich normalerweise Champignons, aber nichts spricht dagegen auch Steinpilze oder...

Minestra di funghi e ceci

Minestra di funghi e ceci

Du hast noch Pilze übrig aber Salsiccia ist nicht deine Leidenschaft? Dann habe ich etwas, das dich mit Sicherheit trösten wird. Einen Eintopf, so Hygge wie eine flauschige Wolldecke, schmackhaft, aromatisch, sättigend und trotzdem leicht. Falls du noch was vor hast....

Spaghetti ai funghi

Spaghetti ai funghi

Etwas das ich ausgesprochen gerne mache, ist schlafen. Man könnte schon sagen: schlafen ist mein Hobby. Am allerliebsten schlafe ich bei Regen, wenn die Welt ruhig zu werden scheint und durch das geöffnete Fenster nur das sanfte Plätschern der Regentropfen...

Gratin di Zucca

Gratin di Zucca

Auch wenn ich die Hoffnung auf die letzten ein, zwei warmen Sonnenstrahlen noch nicht gänzlich aufgegeben habe, markiert der Oktober seit jeher das Ende des Sommers und den endgültigen Beginn der Herbstzeit. Für mich wäre allein das schon Grund genug, den Oktober...

Zuppa toscana

Zuppa toscana

Hast du vom Kürbis noch etwas übrig? Oder du kannst, wie ich, nicht genug davon bekommen? Dann probiere diesen köstlichen Eintopf: Eine wunderbar wärmende Mahlzeit, echter Comfort-food, das beste, das dir an einem verregneten Herbstabend passieren kann. Die Zuppa...

Insalata di pomodorini

Insalata di pomodorini

Ein sehr einfacher, sehr frischer Salat, der die begleitenden Speisen nicht übertönt, sondern perfekt ergänzt. Insalata di pomodorini passt als Beilage eigentlich zu allem und, ergänzt durch gewürfelten Mozzarella, wird daraus ein frisches, leichtes und leckeres...

Semi di zucca

Semi di zucca

Kürbiskerne, Semi di zucca, sind zu Unrecht oft als Abfallprodukt betrachtet worden. Grob von den Fäden befreit, in Gewürzen gewälzt und im Ofen gebacken sind sie super lecker und können zum Aperitif geknabbert oder über Salat und Pasta gestreut werden. Die von mir...